Band

Youssouph Mané (Senegal)
Dance, Doundouns, Perc.

Geboren in Ziguinchor/Casamance im Senegal. Erstes Engagement als Tänzer bei der Gruppe Doman Doman, die mittlerweile auch durch Europa tourt. In Senegals Hauptstadt Dakar war er sowohl als Tänzer als auch als Percussionist Mitglied von Africa Djembefola und dem guineanischen Ballét Matimbo.
In Mbour, wo er auch Tanz unterrichtet, gehört er der Gruppe Baobab Sacre de Nianing an. Er gründete dort außerdem die Band/Performancegruppe Africa Kan Been.


Bernhard Weiss (A)
Djembe, N'gonin, Udu, Bolon, Waterphone, Electronics

Aufenthalte in Westafrika, um die traditionelle Musik der Malinke, Susu und Baga zu studieren. Lernte sowohl bei Musikern der Kultband Percussion de Guinée als auch bei Mansa Camio und dem international bekannten Djembevirtuosen Famoudou Konate. Beim Spiel traditioneller Instrumente wie Djembe, Kora, Udu und N´goni kreiert er einen individuellen Stil, der sehr stark von Jazz und elektronischer Musik beeinflußt ist.
Zahlreiche Auftritte mit den Percussionbands Soleil d'Afrique, Makango und Consa.
Beschäftigung mit Klang, experimenteller Percussion und elektronischer Musik.
Musik zu Film und Theater in Wien und New York.


Sonja Mané (A)
Doundouns, Perc.

Sonja Mané ist eine der wenigen Percussionistinnen Österreichs. Sie fand ihre Berufung zur Musik in Guinea, unter anderem bei Musikern der Gruppen Percussion de Guinée und Mervaille. Zahlreiche Auftritte mit Makango, Soleil d'Afrique, Won Bere.
Musikalische Zusammenarbeit mit Percussionisten in Guinea und im Senegal, wo sie zeitweise auch lebt.


Manfred Schuster (A)
Djembe, Congas

Zahlreiche Aufenthalte in Westafrika. erhielt dort Unterricht bei namhaften Percussionisten wie Noumody Keita, Lancei Kante und Koungbanan Conde in Guinea. Seine besondere Leidenschaft gilt der traditionellen Percussionmusik Malis. Umfangreiche Studien bei Drissa Koné in Bamako gaben wesentliche künstlerische Impulse. Intensive Beschäftigung mit Congas und der Welt der Latin Music im allgemeinen. Zahlreiche Auftritte im In- und Ausland mit Imani Drum und anderen Ensembles.


Philipp Mayer (A)
Sangpan, Doundouns, Hang, Drums

Begann seine Karriere als Schlagzeuger 1991 in diversen Rockbands. Schlagzeugstudium am Vienna Konservatorium. Drummer und Percussionist der Ethno-Pop Band Sen. Spielte zwei Jahre im legendären Sanetty-Duo. Zusammenarbeit als Percussionist mit Jaqueline Patricio (Latin Jazz). Erfolgreich als Drummer der Gruppe houseverstand. Spielt Drums und Percussion bei Megablast, BoomShagg und den Päpsten.


Alexander Meissl (A)
Doundouns, E-Bass

Startete seine Musikerlaufbahn mit sieben Jahren an der Trompete. Mit 13 stieg er auf E-Baß als Hauptinstrument um. Spielte fünf Jahre in diversen Rock- und Funkbands. Studium am Prayner Konservatorium Wien.
Zusammenarbeit mit Jaquline Patricio. Seit 1998 Bassist bei B-Funk Family (Reggae, Funk) mit denen er unter anderem in der Karibik auftrat. Mitglied des legendären Sanetty-Duos. Nepaltournee mit dem Luisa Cellentano Quartett. Spielt zur Zeit bei Tamee Harrison, Christian Schermer& the Fonk und dem Max Nagl Quartett.


Thomas Faltin (A)
Gitarre

Studium der Jazz-Gitarre am Konservatorium der Stadt Wien. Durch ein sehr breites Spektrum auf seinem Instrument arbeitet er mit den unterschiedlichsten Künstlern und Formationen zusammen, wie beispielsweise The Buccaneers, Clemens Salesny, Fichtenschaumbad, Flow Bradley und dem Walter Sitz Trio.


Paul Wogg (A)
Akkordeon, Keyboards

Als Sohn eines Volksmusikanten lernte Paul Wogg von Kindheitsbeinen an Klavier. Schon sehr früh erwachte seine Liebe zum Jazz. Absolvierte eine Ausbildung zum Instrumentenbauer in Hallstadt, wo er Volksmusiken aus Österreich, Chile, Korea und Polen kennenlernte. Beschäftigte sich intensiv mit alter Volksmusik, irischer Musik und Bordunmusik. Paul Woggs Hauptinteresse gilt der Verbindung von Volksmusiken unterschiedlichster Länder und Kulturen, eine besondere Anziehung übt dabei Musik aus Rumänien und Bulgarien auf ihn aus.


Featuring

Angel Rice (A)
Vocals

Aladin Sani (Nigeria)
Vocals

Tidiane Ba (Senegal)
Dance

Wolfgang Schiftner (A)
Saxophon

©Xalis. All rights reserved.